Samstag, 18. November 2017

Glaube ist alles: "DER TAG" der Entrückung: 2.09.2019

Matthäus 24, 36Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel nicht im Himmel, sondern allein mein Vater.


Das Wissen liegt bei Gott.

Können wir wissen das es Gott gibt?
Wenn wir an Gott glauben. Können wir beweisen, dass es Gott gibt?

Wussten die Menschen VOR einer Prophezeiung ob diese in Erfüllung geht?
Nachdem eine Prophezeiung in Erfüllung geht, wissen wir, dass es vorhergesagt wurde.

Vor einer Prophezeiung können wir glauben, dass Gott uns dies gegeben hat und das es so passieren wird.

Kann ich wissen wann der Tag der Entrückung sein wird?
Nein. Ich kann nicht wissen wann der Tag der Entrückung sein wird.

Ich kann daran glauben, dass Gott mir den Tag offenbart hat.


Ich kann daran glauben, dass Gott mit der ganzen Schöpfung jeden Tag und jede Stunde und überall zu mit spricht.
Ich kann daran glauben, dass jeder Zufall Einbildung ist und in Wahrheit Gottes Sprache ist um sich mir mitzuteilen. 


Es ist möglich, dass Gott den Tag der Entrückung offenbart
und es ist kein Widerspruch zur Bibel.

Denn die Offenbarungen Gottes sind für die Menschen die an ihn glauben.
Gott möchte, dass wir auf ihn zugehen.
Wer Gott ignorieren will, der kann es weiterhin tun.
Der Preis dafür wird aber schrecklich sein.
Kein ewiges Leben.
Nur Tod allein.



Das war die Einleitung.
Nun die Erklärung, wie die Offenbarung von gestern erweitert wurde.

Im Blog von gestern erklärte ich, wie die Offenbarung über "2 Monate" (dem Spätsommer 2019) auf "2 Tage" eingegrenzt werden konnte.

Nun die Erklärung wie aus "2 Tagen" "DER TAG" wurde:

Aus "2 Tage" für die mögliche Entrückung folgt, dass die Trübsal am 23. oder am 24. August 2019 beginnen wird.
  1. Am letzten Wochenende erfuhr ich, dass die Diener der Ungerechtigkeit eine Obsession für die Zahl 23 haben.
    In Folge davon entstand der Blog-Post "An die 'Erleuchteten' die es stürmisch mögen".
    Dieser Post wird für die Meisten lange unverständlich und zusammenhanglos bleiben.
    Er richtet sich an verlorene Schafe mit einem höheren Bewusstsein.
    Es geht um Gottes Macht und seine Liebe zu den Verlorenen.
    Der liebe Gott wird wieder seine Macht zeigen, indem er nicht zulassen wird, dass die Trübsal an einem 23. beginnt.
  2. Die 23 und die 24 spielen schon immer eine Rolle für mich.
    Da wäre zum einen, dass ich am 23.Dezember Geburtstag habe und es immer Stress gab und weniger Geschenke wegen Weihnachten am 24. Dezember. (ja hier wäre jetzt eine Runde Mitleid angebracht 😏)
  3. Außerdem habe ich ein Auto mit einem Batterie-Problem. Als Folge davon musste ich oft für das Radio die PIN eingeben.
    Ich habe mich fast immer vertan, da ich statt einer richtigen 24 eine falsche 23 eingab.
Außerdem ergab es sich gestern, dass plötzlich 3 Tauben vor mir hergingen.

Wer an Zufall glaubt, der kann keine Zusammenhänge erkennen und für den ist das alles haarsträubender Unsinn was ich hier schreibe.Ein Umdenken wird erst erfolgen wenn es genauso eintritt und die Frage nach dem warum auftaucht.

Ich glaube, dass die Trübsal am 24.08.2019 beginnt.
Ich glaube, dass die Entrückung 10 Tage später sein wird, am 2.09.2019.
Ich glaube, dass die Entrückung um 10 Uhr 10 auf der ganzen Welt sein wird. Entweder morgens oder abends.
Ich glaube, dass der Herr noch offenbaren wird, ob es morgens oder abends sein wird.

Ich weiß nichts von alledem aber ich glaube alles davon.



überbracht durch
Schlüssel Gottes

Ach ja, und wenn man die Ziffern des Entrückungs-Datums betrachtet:
2.09.2019
=209 und 2019
Unterschied zwischen links und rechts = 10 😏